Der goldene Bär beim Goldenen Stadttor

GRUPPE DREI
gewinnt zwei
Jubiläums-Bären beim
„Goldenen Stadttor“ 2020
GRUPPE DREI gewinnt zwei Jubiläums-Bären beim „Goldenen Stadttor“ 2020

GRUPPE DREI gewinnt zwei Jubiläums-Bären beim „Goldenen Stadttor“ 2020

Zum 20. Mal jährt sich der „golden city gate“: Eine international besetzte Fachjury aus 45 Spezialisten aus Tourismus- und Stadt-Marketing, Film, Musik, Werbung und Design sowie kommunalen Trägern zeichnen besonders gelungene Kommunikation im Tourismusbereich aus, mit dem Bundesverband Deutscher Film- und Av-Produzenten als offiziellem Schirmherr.
GRUPPE DREI gewinnt in diesem Jahr einen goldenen sowie einen silbernen Award in der Kategorie „Print Advertising“ für erfolgreiche Projekte, entwickelt für die Gemeinde Schömberg im Schwarzwald und  die ZweiTälerLand Tourismus.

Gleich zwei Awards durfte GRUPPE DREI  beim „Internationalen Goldenen Stadttor 2020“ mit nach Hause nehmen. Eingereicht wurde jeweils ein Produkt für die Touristik & Kur Schömberg und der Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co.KG.

Die Touristik & Kur Schömberg wird von GRUPPE DREI seit 2017 begleitet – aus der Zusammenarbeit entstand das Schömberg Magazin, das einen starken Fokus auf Storytelling legt.

Anspruchsgruppen vor Ort werden durch redaktionelle Anzeigen visuell ins Magazin integriert und bilden einen

wirklichen Mehrwert für den Leser. Neben starkem Content Marketing geht das Magazin auch vertriebstechnisch ganz neue Wege.
Es wird nicht nur für Gäste produziert, sondern richtet sich auch deutlich an die Bürgerinnen und Bürger – ein wirklicher Mehrwert für alle. Die enthaltenen Geschichten erzählen auf authentische und hochwertige Art die Inhalte des jeweiligen Themas und vermitteln so auf konsistente Weise zielgruppenorientierte Markeninhalte. Durch die vertriebliche Streuung in den entsprechenden Quellgebieten ist eine spürbare Belebung für die dort dargestellten Leistungsträger zu verspüren.

Das Magazin überzeugt und konnte 2020 den goldenen Bären (ersten Platz) beim „Goldenen Stadttor“ erzielen. GRUPPE DREI verantwortet hierbei die Konzeption, das Design sowie den Text des Magazins. „Ein fantastisches Ergebnis – das erarbeitete Magazinkonzept weg vom reinen Imagemagazin hin zu einem Content-Magazin ist eine wirkliche Innovation im Print-Advertising“ erklärt Christine Ecker, Projektleiterin des Magazins.

Neu konzipiert wurde 2019 auch das Magazin für die ZweiTälerLand Tourismus. Nachdem 2019 die Positionierung und das darauf aufbauende Corporate Design Manual

 

erarbeitet wurden, erstrahlte auch das Magazin „auszeit 2020“ mit neuem Konzept.

Wie auch in Schömberg spielt hierbei Content Marketing eine entscheidende Rolle. Mit dem Schwerpunkt auf den touristischen Gast werden Highlights der Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“ in hochwertig aufbereiteten Geschichten und Bildern herausgestellt. Die Destination im Südschwarzwald besticht nicht nur durch den besten Wanderweg Deutschlands 2019, sondern auch mit einer einmaligen Naturlandschaft und teilweise mediterranem Klima, das gar Weinanbau erlaubt.

„Wir sind begeistert, dass wir in diesem Jahr gleich mit zwei Produkten die hochkarätige Jury überzeugen konnten“, sagt Carolin Deberling, stellvertretende Geschäftsführerin der GRUPPE DREI. „Dass wir mit unserer Arbeit in einer Liga mit weltweiten Destinationen wie Kroatien, Russland oder der Dominikanischen Republik vertreten sind, ist eine besondere Freude und stärkt uns in unserer strategischen und disziplinübergreifenden Denkweise“, so Carolin Deberling abschließend.