Kultur- und Erlebnispass 2018

AKTUELL
ÜBERRASCHEND
WIRKUNGSVOLL
STRATEGIEN UND KONZEPTE
VON GRUPPE DREI
Kultur- und Erlebnispass 2018, Schwarzwald-Baar-Kreis

KULTUR - UND ERLEBNISPASS 2018 – SCHWARZWALD-BAAR-KREIS

Wer im Quellenland Schwarzwald-Baar-Kreis die zahlreichen kulturellen Angebote für sich entdecken möchte, kann den Kultur- und Erlebnispass 2018 als kleine Entscheidungshilfe nutzen. 45 verschiedene Einrichtungen des Landkreises präsentieren sich in dem Pass und bieten Vergünstigungen für zwei Erwachsene – zahlreiche Angebote sogar für die gesamte Familie.  

Landrat Sven Hinterseh stellte den neuen Kultur- und Erlebnispass 2018 jetzt vor. Der Pass des Schwarzwald-Baar-Kreises geht mit der Auflage für 2018 nun schon in sein 21. Jahr. Der Schwarzwald-Baar-Kreis bringt den Kultur- und Erlebnispass in Kooperation mit der Agentur für Strategische Kommunikation GRUPPE DREI in Villingen-Schwenningen heraus.

 

 

Landrat Sven Hinterseh freute sich über den Kultur- und Erlebnispass 2018, der wiederum attraktive und abwechslungsreiche Angebote im Schwarzwald-Baar-Kreis enthält. Das Format ist ein praktisches Scheckheft in DINlang. So ist es möglich, dass die Gutscheine durch die Nutzer komfortabel aus dem Heft getrennt werden können. „Neben Kulturinteressierten soll der Kultur- und Erlebnispass insbesondere Familien ansprechen. Es gibt alle Angebote des Passes für zwei Erwachsene zum Sonderpreis und bei zahlreichen Einrichtungen erhalten die Kinder sogar freien Eintritt“, erläuterte Landrat Sven Hinterseh. Auch die Angebotspalette des Passes hat sich erweitert. Es konnten fünf neue Einrichtungen für den Kultur- und Erlebnispass 2018 gewonnen werden.

 

Insgesamt sind nun 45 Einrichtungen als ermäßigtes Angebot enthalten.